2016/015 || Fitness: Spirngseil

#AusSpaßWieEinFitnessBloggerPosen #NichtErnstGemeint

Ich hab vor ein paar Wochen wieder angefangen richtig Sport zu machen. Davor hatte ich ein paar Wochen eher wenig gemacht. Jetzt hatte ich aber Lust wieder voll durchzustarten. Das hat auch besser geklappt als ich es selbst gedacht hätte.

Ich hatte in der Zeit bevor ich wieder richtig angefangen hab nur etwa einmal die Woche Sport gemacht, ich wollte aber wieder mehr machen. Nachdem mein Sportkurs an der Uni dann auch ausgelaufen war wusste ich noch nicht so ganz wie ich wieder starten sollte und bin dann darauf gekommen mir ein Springseil zu kaufen. Das war die beste Idee überhaupt. Wenn man mal keine Lust zum Joggen hat ist das eine super Möglichkeit um Cardio zu machen. Das macht auch richtig Spaß und verbessert das Durchhaltevermögen total. Ich merk jetzt schon, dass ich mich da total gesteiert hab. Ich kombiniere das Springseiltraining auch super gern mit Kraftübungen.
Das würde dann in etwa so aussehen:

5 Minuten Seilspringen
30 Squats
1 Minute Seilspringen
30 Squats
1 Minute Seilspringen
15 Lunges je Bein
3 Minute Seilspringen
30 Situps
1 Minute Plank
usw.
5 Minuten Seilsprinegn (zum Abschluss)

Also immer Übungen und Seilspringen abwechseln. Das ist für mich im Moment super effektiv und macht auch richtig viel Spaß.

2016/013 || Gesichtspflege - Gesichtsmasken

Gesichtsmasken sind für mich mit das wichtigste in meiner Gesichtspflege. Zum einen weil sie super sind um zu entspannen aber auch, weil es für jedes Hautproblemchen eine Maske gibt. Wenn ich gerade merke, dass meine Haut unrein wird nehme ich gerne eine Maske mit Teebaumöl oder Heilerde, bekomme ich trockene haut liebe ich etwas mit Ölen. Bei einer Gesichtsmaske kann man auch einfach am besten abschalten, finde ich jedenfalls, und das tut der Haut dann ja auch wieder gut. Stress ist ja nie gut.
Ich hab gemerkt, dass meine Haut sich unglaublich verbessert hat seit ich wieder öfter Gesichtsmasken verwende. Dafür benutze ich aber auch andere Hautpflege Produkte eher selten. Abgesehen von den Masken nutze ich fast nur noch Gesichtsöle und manchmal ein Serum. Das alles zu minimieren tut meiner Haut auf jeden Fall gut. Gesichtsmasken sind auch super für die Tage an denen man abends weg geht. Wenn man vorher noch ein Maske aufträgt wirkt die Haut den ganzen Abend über viel klarer und strahlender. Ich habe auch von einer Freundin den Tipp bekommen beim Weggehen möglichst wenig Make up zu tragen, dann sieht man auf der Rückfahrt am Abend auch nicht so total fertig aus.